Neu­ig­kei­ten aus der Jugend­ar­beit

Hier fin­dest du eine Über­sicht unse­rer Bei­trä­ge. Du bist hier rich­tig, wenn du Anmel­dun­gen suchst. Eben­so bist du hier rich­tig, wenn du ein­fach stö­bern möch­test. Du fin­dest auch Bei­trä­ge über ver­gan­ge­ne Aktio­nen und Ver­an­stal­tun­gen. Bist du auf der Suche nach Bil­dern, kannst du auch gern in unse­rer Gale­rie vor­bei­schau­en.


Unse­re Youngs­ter 2019/20

Vie­le von euch wer­den sie schon ein­mal bei der ein oder ande­ren Akti­on gese­hen haben, man­che Gesich­ter sind viel­leicht noch unbe­kannt: Hier sind unse­rer Youngster’s 2019/20:

Aber wer sind denn unse­re Youngster’s und was machen sie? Also Youngster’s sind unse­re ange­hen­den Grup­pen­lei­ter der KJG Gel­len­beck. Ein Jahr lang wer­den die 15- und 16-jährigen durch unse­re Jugend­pfle­ge­rin Mari­na und unse­re Gemein­de­re­fe­ren­tin Johan­na betreut, in das Grup­pen­lei­ter­da­sein ein­ge­führt und zu ver­schie­de­nen The­men geschult. Mit auf dem Pro­gramm ste­hen nicht nur Work­shops zum The­ma: „Wie lei­te ich Spie­le an?“, „Wor­auf muss ich bei Fahr­ten ach­ten?“, „Wel­che Rech­te und Pflich­ten kom­men auf mich als GL zu?“, son­dern viel­mehr auch die prak­ti­sche Jugend­ar­beit. Unse­re Youngster’s enga­gie­ren sich in die­ser Zeit bei unse­ren Aktio­nen, also zum Bei­spiel beim Offe­nen Kel­ler, den Tan­nen­baum­ak­tio­nen, Pfarr­fes­ten, Schnup­per­grup­pen­stun­den, Mess­die­ner­ar­beit, unserm Hüt­ten­dorf, bei der offe­nen Jugend­ar­beit und noch vie­lem mehr.

Was kommt nach dem Youngs­ter­kurs?

Doch was, wenn man nun fer­tig ist? Bevor man rich­ti­ger GL wird, fehlt nur der Grup­pen­lei­ter­grund­kurs, der zum Erwerb der Julei­ca-Card führt. Die­ser wird von ver­schie­de­nen Ver­bän­den ange­bo­ten, für uns meist über den BDKJ. Und dann steht es natür­lich völ­lig frei, wo ihr euch wei­ter enga­gie­ren möch­tet: ob wei­ter­hin in oben genann­ten Aktio­nen, in den wöchent­lich statt­fin­den­den Grup­pen­stun­den, im Zelt­la­ger oder an ganz ande­ren Stel­len: Dei­ne Ide­en zäh­len.

Dafür möch­ten wir von der KJG auch ein­mal DANKE sagen!

Rat­haus­ad­vents­ka­len­der: 13. Tür­chen

Am 13. Dezem­ber 2019 öff­nen wir unser Tür­chen beim Advents­ka­len­der am Rat­haus. Kommt gern zu 16 Uhr vor­bei und holt euch ein war­mes Getränk ab. Für die Klei­nen gibt es ein paar Spie­le und natür­lich wird auch wie­der ein Gewin­ner aus­ge­lost.

Wir freu­en uns auf euch.
Eure KJG

Tan­nen­baum­ver­kauf 2019

Tan­nen­baum­ver­kauf bei der KJG
Auch in die­sem Jahr kön­nen Sie Ihren Weih­nachts­baum wie­der bei der Kath. Jugend Gel­len­beck auf dem Kirch­platz in Gel­len­beck erwer­ben.
 
Unse­re Ver­kaufs­zei­ten:
Sa (14.12.2019) von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr
So (15.12.2019) von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
 
Gern brin­gen wir Ihnen ihren Baum auch wie­der nach Hau­se! Außer­dem war­ten selbst­ge­ba­cke­ne Waf­feln, Glüh­wein und hei­ßer Kakao auf Sie!
 
Tan­nen­baum­rück­hol­ak­ti­on
Am Sa, 11.01.2020 fin­det die Tan­nen­baum­rück­hol­ak­ti­on der kath. Jugend Gel­len­beck und der Land­ju­gend Suden­feld statt. Ab 09:00 Uhr wer­den wir Ihre aus­ran­gier­ten und bit­te voll­kom­men abge­schmück­ten Weih­nachts­bäu­me gegen eine Spen­de abho­len.

Süßig­kei­ten­haus bas­teln in der Weih­nachts­zeit

Am 23.11.2019 haben 24 Kin­der ein Süßig­kei­ten­haus gebas­telt. Die Kin­der im Alter von 6- 10 Jah­ren konn­ten ihrer Krea­ti­vi­tät frei­en Lauf zu las­sen und eige­ne klei­ne Häu­ser bas­teln. Die Resul­ta­te seht ihr hier:

Neu­er BFDler: Sam Kumer stellt sich vor

Mein Name ist Sam Kumer und seit dem 15. Novem­ber bin ich als BFDler in der Jugend­pfle­ge Gel­len­beck tätig. Hier assis­tie­re ich der Jugend­pfle­ge­rin Mari­na Feld und küm­me­re mich ins­be­son­de­re mit ihr um die Kin­der und Jugend­li­chen, die hier zum offe­nen Treff ins „Cha­let“ kom­men. Außer­dem hel­fe ich bei der Vor­be­rei­tung und Betreu­ung der ver­schie­dens­ten Aktio­nen für die Kin­der und Jugend­li­chen. Dazu gehö­ren bei­spiels­wei­se der Stern­sin­ger­ak­ti­on, oder zusam­men mit der Gemein­de in Hagen den Feri­en­spaß. Sonst bin ich ver­füg­bar, wo ich gera­de gebraucht wer­de.

Ich bin 19 Jah­re alt, kom­me aus Osna­brück und habe gera­de mein Abitur hin­ter mir. In mei­ner Hei­mat­ge­mein­de bin ich Mess­die­ner und betreue die Kin­der auf den ver­schie­de­nen Frei­zei­ten, wel­che ich dann auch mit vor­be­rei­te.

Wer wir sindSam Kumer

Süßig­kei­ten­haus bas­teln in der Weih­nachts­zeit

Süßig­kei­ten­haus bas­teln

Bist du zwi­schen 6 und 10 Jah­ren und freust dich auch schon total auf Weih­nach­ten? Dann haben wir die Lösung! Am 23.11.19 laden wir von der katho­li­schen Jugend Gel­len­beck, dich und dei­ne Freun­de herz­lich zu unse­rer Süßig­kei­ten­ak­ti­on ins GGH (Gustav-Görsmann-Haus) ein. Gemein­sam mit euch wol­len wir für 3€ zwi­schen 13 und 15 Uhr Keks­häu­ser bau­en und die Weih­nachts­zeit ein­läu­ten. Wir freu­en uns schon rie­sig auf eure krea­ti­ven Kunst­wer­ke. Ihr könnt euch bei Mari­na, unse­rer Jugend­pfle­ge, bis zum 22.11.19 anmel­den.

Gru­se­li­ge Gesich­ter beim Kür­bis schnit­zen

Kür­bis schnit­zen in den Grup­pen­stun­den. Im Okto­ber wur­den in vie­len Grup­pen­stun­den Kür­bis­se geschnitzt. Die Resul­ta­te sind hier sicht­bar.

Kick off: 1. Tref­fen der Youngs­ter 2019/2020

Am Don­ners­tag, den 24. Okto­ber 2019 fin­det das ers­te Tref­fen der dies­jäh­ri­gen Youngs­ter statt. Der Kurs beginnt mit einem locke­ren Tref­fen mit Jugend­pfle­ge­rin Mari­na, Gemein­de­re­fe­ren­tin Johan­na und zwei Leu­ten aus dem Lei­tungs­team der KJG um 18:00 Uhr im Saal / GGH. Bit­te bringt eure Kalen­der mit. Falls ihr nicht könnt, mel­det euch bit­te bei Mari­na im Büro, damit wir wis­sen, dass ihr trotz­dem dabei seid.

Bis dahin,

Manu­el & Lin­da (KJG-LT)

Spa­ßi­ger Kampf um die Gum­mi­band­ak­tie am Messdiener-Spieletag

Am Sams­tag­vor­mit­tag, den 17.08.2019, fan­den sich am GGH eine bunt durch­misch­te Grup­pe von Mess­die­nern zusam­men, die sich erfolg­reich am Messdiener-Spieletag an der Bör­se der Gum­mi­bän­dern ver­such­ten.

Nach­dem wir uns gegen­sei­tig ein wenig ken­nen­lern­ten, bil­de­ten sich Klein­grup­pen aus allen Alters­grup­pen und ver­such­ten sich an der Bör­se. In Mini­spie­len konn­ten sich die Grup­pen jeweils Buch­sta­ben erspie­len, mit denen sie spä­ter ein Lösungs­wort zusam­men­bau­en muss­ten. In gemein­sa­men gro­ßen Spie­len hat­te jeder einz­le­ne Mess­die­ner die Chan­ce, Gum­mi­bän­der zu erspie­len, die spä­ter der Grup­pe zugu­te kamen. Die­se konn­ten dann ent­we­der bei miss­glück­tem Spiel gegen einen Neu­ver­such oder direkt gegen einen Lösungs­buch­sta­ben ein­ge­tauscht wer­den. Dabei vari­ier­ten zeit­ab­hän­gig die Prei­se für die Buch­sta­ben und den Ver­such, sodass die Grup­pe abschät­zen muss­te, ob sich das Aus­ge­ben der Gum­mi­bän­der lohnt.

An die­sem Mor­gen wur­de viel gelacht, wir hof­fen es hat allen gefal­len und freu­en uns auf das nächs­te Jahr 🙂

Euer Messdiener-LT

Was­ser­ski­fah­ren am Alf­see

Am Sams­tag, den 14.09.2019 fuh­ren wir um 8.30 Uhr mit 13 Per­so­nen zum Was­ser­ski fah­ren zum Alf­see. Für zwei Stun­den soll­te die Was­ser­ski­an­la­ge uns gehö­ren. Als wir bei ca 10° Cel­si­us Außen­tem­pe­ra­tur dort anka­men, freu­te sich noch nie­mand so rich­tig auf die uns bevor­ste­hen­de „Abküh­lung“. Doch nach­dem wir uns in unse­re Neo­pren­an­zü­ge geprellt hat­ten und das ers­te Mal im Was­ser gelan­det sind, waren die küh­len Tem­pe­ra­tu­ren ganz ver­ges­sen. Wir konn­ten nicht nur Was­ser­ski, son­dern auch Knie­board und Wake­board fah­ren. Nach einer ver­schla­fe­nen Rück­fahrt der Kin­der kamen wir um 13.00 Uhr pünkt­lich und sicher wie­der am GGH an. Wir freu­en uns jetzt schon alle auf das nächs­te Jahr!