Vier Ker­zen am Advents­kranz – 2. Advent

Vier Ker­zen am Advents­kranz – Glau­be

Die zwei­te Ker­ze fla­cker­te und sag­te:
„Ich hei­ße Glau­ben. Aber ich bin über­flüs­sig. Die Men­schen wol­len von Gott nichts wis­sen. Es hat kei­nen Sinn mehr, dass ich bren­ne.“ Ein Luft­zug weh­te durch den Raum und die zwei­te Ker­ze war aus.


Glau­ben, was bedeu­tet das für dich? Wor­an glaubst du? An wen glaubst du? Glau­be, das ist fes­te Über­zeu­gung, die nicht auf Fak­ten, Bewei­sen, son­dern auf dem Gefühl beruht. So sagt es die Defi­ni­ti­on. Wenn du an etwas glaubst, dann weißt du, dass es gut wer­den wird, was du vor­hast. Dann stehst du dahin­ter und unter­stützt mit vol­lem Ein­satz. Dei­nen Glau­ben kannst du leben und damit den Fun­ken über­sprin­gen las­sen. Advents­zeit, das heißt auch ande­re zu begeis­tern und mit dei­nem Glau­ben anste­cken.

Vier Ker­zen am Advents­kranz – 1. Advent

Vier Ker­zen am Advents­kranz  – Frie­den

Vier Ker­zen brann­ten am Advents­kranz. Es war ganz still. So still, dass man hör­te, wie die Ker­zen zu reden began­nen. Die ers­te Ker­ze seufz­te und sag­te: Ich hei­ße Frie­den. Mein Licht leuch­tet, aber die Men­schen hal­ten kei­nen Frie­den, sie wol­len mich nicht.“ Ihr Licht wur­de immer klei­ner und ver­losch schließ­lich ganz.


So wie die­se Ker­ze es erlebt, geht es vie­len Men­schen auf die­ser Welt. Men­schen, die im Krieg leben müs­sen, Men­schen, die kein war­mes Zuhau­se haben, Men­schen, die den inne­ren Frie­den nicht fin­den. Frie­den, das ist ein sehr dehn­ba­rer Begriff. Was bedeu­tet Frie­den für dich? Und weißt du eigent­lich, dass Frie­den in dir selbst anfängt? Und du nur Frie­den wei­ter­ge­ben kannst, wenn du selbst fried­lich bist? Frie­den, das ist kein Zustand, der vom Him­mel fällt. Frie­den, das ist ein Weg, der von jedem Men­schen mit­ge­tra­gen wer­den möch­te.

Tan­nen­baum­ver­kauf 2018

Auch in die­sem Jahr kön­nen Sie Ihren Weih­nachts­baum wie­der bei der Kath. Jugend Gel­len­beck auf dem Kirch­platz in Gel­len­beck erwer­ben.
 
Unse­re Ver­kaufs­zei­ten:
Sa (15.12.2018) von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr
So (16.12.2018) von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
 
Gern brin­gen wir Ihnen ihren Baum auch wie­der nach Hau­se! Außer­dem war­ten selbst­ge­ba­cke­ne Waf­feln, Glüh­wein und hei­ßer Kakao auf Sie!
 
Tan­nen­baum­rück­hol­ak­ti­on
Am Sa, 12.01.2019 fin­det die Tan­nen­baum­rück­hol­ak­ti­on der kath. Jugend Gel­len­beck und der Land­ju­gend Suden­feld statt. Ab 09:00 Uhr wer­den wir Ihre aus­ran­gier­ten und bit­te voll­kom­men abge­schmück­ten Weih­nachts­bäu­me gegen eine Spen­de abho­len.

Pla­nungs­tag 2018

Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de traf sich die gesam­te KJG zum jähr­li­chen Pla­nungs­tag. Die KJG, das sind wir mit über 70 anwe­sen­den Grup­pen­lei­tern, unse­rem Lei­tungs­team sowie Jugend­pfle­ge­rin Mari­na, BuF­Di Anto­nia und unse­re Gemein­de­re­fe­ren­tin Johan­na. 

Gemein­sam haben wir an die­sem Tag das ver­gan­ge­ne Jahr reflek­tiert und ein Auge auf ver­schie­de­ne Aktio­nen gewor­fen. Allen vor­an sind damit unse­re gro­ßen und klei­nen Kin­der­ak­tio­nen gemeint wie z.B. die Zelt­la­ger oder die Über­nach­tung in der Turn­hal­le.

Anschlie­ßend stand die  Aus­ge­stal­tung der Aktio­nen für das kom­men­de Jahr im Vor­der­grund. Klas­si­ker wie das Hüt­ten­dorf, die Stern­sin­ger­ak­ti­on oder Was­ser­ski fah­ren blei­ben wei­ter­hin fes­te Bestand­tei­le des Pro­gramms für 18/19. Doch auch krea­ti­ve Ide­en und neue Events mit viel Poten­zi­al fin­den ihren Platz im neu­en Jahr. Seid gespannt und schaut doch mal in unse­rem Event‐Kalender vor­bei! Dort könnt ihr euch vor­ab die für euch inter­es­san­ten Ter­mi­ne raus­pi­cken und schon ein­mal vor­mer­ken. Alle wich­ti­gen Infos zu den Aktio­nen fol­gen im Lau­fe des Jah­res hier auf unse­rer Web­sei­te! Auch könnt ihr euch über die Web­sei­te per Mail für jede Akti­on anmel­den. In die­sem Sin­ne hof­fen wir, dass wir uns im Lau­fe des Jah­res bei den Aktio­nen sehen.

Eure KJG

 

Kir­chen­vor­stand und Pfarr­ge­mein­de­rat neu gewählt

Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de wur­de in unse­rer Kir­chen­ge­mein­de ein neu­er Pfarr­ge­mein­de­rat und Kir­chen­vor­stand gewählt. In die­ser Peri­ode haben wir auch zwei Ver­tre­ter der KJG am Start. Maxi­mi­li­an Gro­ße Wör­de­mann ist in den KV gewählt wor­den und Manu­el Dier­ker in den PGR. Wir freu­en uns über das zusätz­li­che Enga­ge­ment und wün­schen allen Ehren­amt­li­chen einen guten Start bei ihrer Arbeit.

Stern­sin­ger­ak­ti­on 2019 – Sei dabei!

Nun ist es schon wie­der soweit! Am 06.01.2019 wer­den die Stern­sin­ger wie jedes Jahr durch unse­re Gemein­de zie­hen. Hier­für brau­chen wir wie­der vie­le Mäd­chen und Jun­gen, die an die­sem Sonn­tag den Segen in jedes Haus brin­gen und Geld für arme Kin­der in Gha­na und Peru sam­meln. 

Wenn ihr Lust habt als Stern­sin­ger dabei zu sein, dann kommt am 1. oder 2. Advents­sonn­tag (02.12. oder 09.12.2018) nach der Mes­se, also gegen 11 Uhr ins GGH, um euch anzu­mel­den.

Wenn euch noch ein Stern­sin­ger­ge­wand fehlt, könnt ihr euch an den bei­den Anmel­dungs­ta­gen in der Königs­klei­der­bör­se eins aus­lei­hen. 

Am 06.01. tref­fen wir uns gegen 9.30 Uhr zunächst im GGH um anschlie­ßend gemein­sam in die Kir­che ein­zu­zie­hen. Nach dem Sen­dungs­got­tes­dienst star­tet ihr dann, um den Segen von Haus zu Haus zu brin­gen. Wie jedes Jahr könnt ihr euch wäh­rend einer Pau­se oder im Anschluss eine war­me Stär­kung im GGH abho­len. Wei­te­re Infos erhal­tet ihr mit der Anmel­dung!

Bei Fra­gen schreibt uns ger­ne eine E‐Mail an sternsinger.gellenbeck@gmx.de.

Wir freu­en uns auf Euch!

Euer Stern­sin­ger­team

Lager­lei­tungs­stamm­tisch

Am 06.11.2018 um 19.30 Uhr fin­det unser ers­ter Lager­lei­tungs­stamm­tisch im Jugend­bü­ro statt. Die Idee ist auf der letz­ten Lager­lei­tungs­fort­bil­dung ent­stan­den und hat das Ziel, dass sich die Lager­lei­tun­gen über die Lager­lei­tungs­fort­bil­dung hin­aus ver­net­zen und aus­tau­schen kön­nen. Anmel­den kön­nen sich die Lager­lei­tun­gen bei Mari­na bis zum 02.11.2018.

Grup­pen­stun­de: Neue Grup­pen für Jungs und Mäd­chen ab der 4. Klas­se

Einladung zur Kindergruppenstunde

Lust auf eine Stun­de Spiel und Spaß in einer fes­ten Grup­pe, die sich ein­mal in der Woche trifft?

Ers­tes Tref­fen der Grup­pen­stun­de

für Jungs: 15.10.2018 um 16:00 Uhr
für Mädels: 22.10.2018 um 16:30 Uhr

Infos für die Eltern:

  • Wir wol­len in die­sem Jahr mit jeweils zwei Grup­pen­stun­den an den Start gehen
  • Die­ses ers­te Tref­fen ist nur ein Ken­nen­ler­nen der Grup­pen­stun­de, der Grup­pen­lei­ter, sowie der Kin­der
  • Im Anschluss der Grup­pen­stun­de wer­den Anmel­dun­gen ver­teilt. Sie kön­nen dann mit Ihrem Kind ent­schei­den, zu wel­cher Grup­pe er/sie kom­men möch­te (mit wel­cher Freund/in, zu wel­chem GL)
  • Anhand der Anmel­dun­gen wer­den die Kin­der zuge­ord­net und es wird noch­mal in der Grup­pe geklärt, an wel­chem Tag die Grup­pen­stun­de statt­fin­den kann
  • Die Grup­pen­stun­den kos­ten nichts, es sei denn, es wird eine Unter­neh­mung geplant (wird vor­her bekannt gege­ben).

Bei Fra­gen mel­de dich ger­ne bei Mari­na: 05405/809302

 

 

Unse­re BuF­Di stellt sich vor: Hal­lo Anto­nia!

Hal­lo lie­be Gel­len­be­cker Gemein­de,

Mein Name ist Anto­nia Nol­te, ich bin 18 Jah­re alt und ich mache ab dem 15. Sep­tem­ber 2018 für ein hal­bes Jahr mein Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst (BuF­Di) in der Gemein­de Mariä Him­mel­fahrt in Gel­len­beck.

Ich kom­me aus dem klei­nen Dorf Riems­loh, wel­ches zur Stadt Mel­le gehört. Mein Abitur absol­vier­te ich im Som­mer 2018 am Gym­na­si­um Mel­le und bin nun gespannt auf neue Erfah­run­gen hier im Jugend­pfle­ge­zen­trum.

Als Frei­wil­li­ge küm­me­re ich mich um das Cha­let, unter­stüt­ze die Jugend­pfle­ge­rin und beglei­te die kirch­li­che Jugend­ar­beit. Ich freue mich sehr, alle Kin­der und Grup­pen­lei­ter ken­nen­zu­ler­nen und sie in die­sem hal­ben Jahr zu beglei­ten und eben­falls zu unter­stüt­zen.

Zu errei­chen bin ich für euch im Büro der Jugend­pfle­ge­rin im GGH zu den bekann­ten Öff­nungs­zei­ten. Schaut doch mal vor­bei, ich freue mich auf unser Tref­fen! Und für alle, die die Gesich­ter der Jugend­ar­beit in Gel­len­beck mal zuord­nen möch­ten: Ihr seid bei → wer wir sind genau rich­tig.

 

Mess­die­ner­abend für Älte­re

Es gibt ein neu­es Update. Auf­grund der gerin­gen Nach­fra­ge, ent­fällt lei­der das Mess­diener­wo­chen­en­de für Älte­re. Jedoch haben wir uns vom Messdiener‐LT eine Alter­na­ti­ve über­legt. Am 21.09.2018, also nächs­ten Frei­tag, ab 18 Uhr ver­an­stal­ten wir ein Abend für die älte­ren Mess­die­ner. Wir wer­den unter ande­rem Beu­tel bespray­en und natür­lich ganz vie­le Spie­le spie­len. Abends gibt es dann noch Stock­brot am Lager­feu­er.

Also musst du nur über 16 sein und ent­we­der uns, dem Messdiener‐LT, eine E‐Mail schrei­ben, in der du sagst, dass du dabei bist oder, wenn du eine Num­mer von uns hast, kannst du uns auch ger­ne über Whats­App schrei­ben.

Wir erwar­ten noch zahl­rei­che Anmel­dun­gen.

Bis Frei­tag