Mess­diener­wo­chen­en­de 2019

Das Mess­diener­wo­chen­en­de steht an! Als Dank für den Altar­dienst wol­len wir mit euch weg fah­ren und gemein­sam spie­len, Spaß haben und uns auch the­ma­tisch mit dem Mess­die­nen aus­ein­an­der­setz­ten.

Es geht vom 6.9. – 8.9. nach Set­trup ins Frei­zeit­heim. Start ist am 6.9. um 15.30 Uhr / Rück­kehr am 8.9. um 16 Uhr.

Teil­neh­men kön­nen alle ab dem Auf­nah­me­jahr­gang 2015 – 2019.

Der Teil­neh­mer­bei­trag liegt bei 45€.

Anmel­dun­gen sind bis zum 28.08. bei Mari­na im Jugend­bü­ro mög­lich.

Bei Fra­gen ste­hen Mari­na und das Messdiener-LT zur Ver­fü­gung oder ihr schreibt hier eine Mail. Die Anmel­dung als PDF mit allen wei­te­ren Infor­ma­tio­nen für die Teil­nah­me gibt es HIER.

Spiel und Spaß am Mess­die­ner­spiel­etag

An alle Mess­die­ner!!!

Save the date! Am Sams­tag, den 17.08. fin­det am GGH von 9–12 Uhr der Mess­die­ner­spiel­etag statt. Das heißt, dass du und dei­ne Freun­de genau rich­tig sind. Mit viel Spiel und Spaß ver­brin­gen wir gemein­sam den Vor­mit­tag. Für die kuli­na­ri­sche Ver­kös­ti­gung ist natür­lich gesorgt. Dar­über musst du dir also kei­ne Gedan­ken machen. Stel­le es dir als Messdiener-Wochendende im Vor­mit­tag kom­pri­miert vor, dann weißt du genau, was ein gei­ler Vor­mit­tag dich erwar­tet.

Anmel­den könnt ihr euch ein­fach bei Mari­na oder im Jugend­bü­ro.

Na, schon Bock?!  Vom 06.09.- 08.09. geht es auf Messdiener-Wochenende… Also ein­fach direkt mit anmel­den!

Wir freu­en uns auf euch!

Was­ser­ski fah­ren am Alf­see

Du woll­test schon immer ein­mal Was­ser­ski fah­ren? Dann komm mit uns zum Alf­see nach Alf­hau­sen. Ein­zi­ge Bedin­gung: Du musst schwim­men kön­nen.

Datum Sams­tag, den 14. Sep­tem­ber 2019
Abfahrt 08:30 Uhr am GGH
Heim­kehr 14:00 Uhr am GGH
Kos­ten 25€
  Für Snacks und Geträn­ke ist gesorgt
Anmel­dun­gen nimmt Mari­na bis zum 11.09.19 ent­ge­gen
  jugendpflege[at]hagen-gellenbeck.de oder 05405/809302

Spiel­etag für Mess­die­ner

Spiel, Spaß und Span­nung für alle Mess­die­ner!
am 17. August von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr am GGH
Es gibt Geträn­ke und auch eine Klei­nig­keit zu Essen.

Mel­de dich an, ganz egal, wie alt Du bist! Ob jüngste/r Messdiener/in oder schon seit Jah­ren dabei – auch die Ältes­ten kom­men!

Anmel­dun­gen tele­fo­nisch oder per Mail an Mari­na
Tele­fon: 05405/809302 inkl. Anruf­be­ant­wor­ter
jugendpflege[at]hagen-gellenbeck.de

Kin­der­dis­co im Cha­let!

Am 14.06. fand eine Kin­der­dis­co im Cha­let statt.

Mit fabel­haf­ten 22 Kin­dern hat­ten wir einen tol­len Party­a­bend im Kel­ler unse­res GGHs.
Die Jüngs­ten unse­rer Gemein­schaft haben sich extra für die­sen Abend auf­ge­stylt. Mit Kalt­ge­trän­ken, Cock­tails und DJ star­te­ten wir mit der lus­ti­gen Kenn­lern­lo­ko­mo­ti­ve. Zu Hele­ne Fischer, Mach die Rob­be und den neus­ten Top Songs tanz­ten die Kin­der. Zwi­schen­durch durf­ten die Klas­si­ker wie Stopp­tan­zen und Rei­se nach Jeru­sa­lem natür­lich nicht feh­len. Das Ende die­ses gelun­ge­nen Abends konn­ten wir bei Top-Wetter dann noch drau­ßen ver­brin­gen.
Wir freu­en uns jetzt schon auf die nächs­te Kin­der­par­ty!

Tages­aus­flug Hei­de Park

Sams­tag­mor­gen, halb acht, drei Bul­lis sind voll – Abfahrt. Mit 27 Grup­pen­lei­tern star­ten wir Rich­tung Sol­tau, vol­ler Vor­freu­de auf einen Tag voll von Spaß, guten Ach­ter­bah­nen und mög­lichst bes­tem Wet­ter.
 
Gegen halb elf haben wir unser Ziel erreicht und konn­ten, nach einer kur­zen Grup­pen­fo­to­ses­si­on, end­lich durch die Tore des Hei­de Parks schrei­ten. Hier teil­te sich die Grup­pe, man­che lie­fer­ten sich einem Adre­na­lin­kick nach dem ande­ren aus, eini­ge von uns lie­ßen es aber auch eher ent­spannt ange­hen und tes­te­ten die Gas­tro­no­mie und Cafe Ange­bo­te vor Ort auf Herz und Nie­ren. Zwi­schen­zeit­lich fürch­te­ten wir, um den ange­kün­dig­ten Regen, doch ent­ge­gen die­ser Angst klar­te es gegen Nach­mit­tag auf und wir genos­sen bei schöns­tem Son­nen­schein die Abküh­lung in der Wild­was­ser Raf­ting Bahn. Um dem Park in guter Erin­ne­rung zu blei­ben, ging es dann noch mit allen auf das Kin­der­ka­rus­sell, Spaß muss ja schließ­lich sein.
 
Nach der Rück­fahrt waren wir gegen acht Uhr wie­der in Gel­len­beck. Dort lie­ßen wir den Abend mit einem gemein­sa­men Gril­len aus­klin­gen. Alles in allem war es ein gelun­ge­ner Aus­flug und wir freu­en uns auf das nächs­te Mal, wenn es wie­der heißt KJG On-Tour…

Gro­ßer Erfolg bei Church and Fla­mes

Church and Fla­mes 2019 war ein gro­ßer Erfolg für Ver­an­stal­ter und Gäs­te. Am Nach­mit­tag begann das aus­ge­wo­ge­nen Kin­der­pro­gramm, wel­ches unter ande­rem aus vie­len Spie­len, Kin­der­schmin­ken, einer Hüpf­burg von den Mal­te­sern sowie Kaf­fee und Waf­feln bestand. Im Anschluss folg­te die Mes­se unter frei­em Him­mel und bes­tem Wet­ter mit dem The­ma „Herr­schen und Ver­ant­wor­tung“, das bereits am Wochen­en­de zuvor bei den Euro­pa­wah­len dis­ku­tiert wur­de. Zum Got­tes­dienst mit Pfar­rer Her­man Hüls­mann waren zwi­schen 300 und 400 Besu­cher gekom­men. Die Ver­an­stal­tung war nun im vol­lem Schwung mit einer gran­dio­sen Atmo­sphä­re, wie auch der Bür­ger­meis­ter Peter Gaus­mann bestä­tig­te.  Selbst in den frü­hen Mor­gen­stun­den war noch mit kei­nem Ende zu rech­nen. Die vie­len Besu­cher fei­er­ten bis fast 5 Uhr mor­gens mit aus­ge­las­se­ner Stim­mung wei­ter, obwohl das DJ-Team vom „Buden­zau­ber“ um vier Uhr die Musik abge­schal­tet hat. Anschlie­ßend wur­den noch in der Nacht die ers­ten Gegen­stän­de abge­baut und am Sonn­tag um 11 Uhr ging es dann wie­der wei­ter mit dem Abbau­en.
 
Das Vor­be­rei­tungs­teams bemüh­te sich im Vor­feld bei den Vor­be­rei­tun­gen und spä­ter bei der Durch­füh­rung. Der Erfolg von Chruch and Fla­mes ist dem Team um Juli­an Frank und Felix Wel­len­brock zuzu­schrei­ben, die kei­ne Anstren­gun­gen scheu­ten, damit die Ver­an­stal­tung rei­bungs­los über die Büh­ne ging. Zudem haben auch vie­le KJG-Mitglieder, Fami­li­en­mit­glie­der, der Kir­chen­vor­stand und die Pfar­rei­en­gemein­schaft mit­ge­hol­fen, um einen wun­der­ba­ren Abend mit sehr gutem Wet­ter zu gestal­ten. Ein Dank geht an alle, die mit­ge­wirkt haben.

Lit­ur­gi­sche Nacht zu Grün­don­ners­tag

Am 18.04.19 fand die lit­ur­gi­sche Nacht zu Grün­don­ners­tag statt. Zum The­ma „Was heißt Gast­freund­schaft?“ haben wir mit ca. zehn Leu­ten die Nacht zum Kar­frei­tag ver­bracht. Nach dem Fest­mahl wur­den gemein­sam die Oster­ker­zen ver­ziert. Dan­ke Johan­na fürs Vor­be­rei­ten.