Turn­hal­len­über­nach­tung mit Spiel und Spaß

Am 07.09. fand ab 17 Uhr die Turn­hal­len­über­nach­tung der KJG statt.

Zu Beginn wur­den die 53 Kin­der in zwei Grup­pen auf­ge­teilt und haben ver­schie­de­ne Ken­nen­lern­spie­le gespielt. Nach Spie­len wie „Zom­bie­ball“, „Ball unter der Schnur“ und „Alle die…“ gab es zum Abend­brot lecke­re Piz­za. Nach­dem das Nacht­la­ger ein­ge­rich­tet war, konn­ten die Kin­der einen Parkour durch­lau­fen, Fuß­ball oder ver­schie­de­ne Gesell­schafts­spie­le spie­len. Ab 23 Uhr kehr­te lang­sam Nacht­ru­he ein, um sich von dem aben­teu­er­li­chen Tag zu erho­len. Ab 8:30 Uhr gab es Früh­stück nach Zeltlager‐Art. Bis zum Abho­len um 10 Uhr wur­den letz­te Spie­le gespielt.