Unse­re BuF­Di stellt sich vor: Hal­lo Anto­nia!

Hal­lo lie­be Gel­len­be­cker Gemein­de,

Mein Name ist Anto­nia Nol­te, ich bin 18 Jah­re alt und ich mache ab dem 15. Sep­tem­ber 2018 für ein hal­bes Jahr mein Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst (BuF­Di) in der Gemein­de Mariä Him­mel­fahrt in Gel­len­beck.

Ich kom­me aus dem klei­nen Dorf Riems­loh, wel­ches zur Stadt Mel­le gehört. Mein Abitur absol­vier­te ich im Som­mer 2018 am Gym­na­si­um Mel­le und bin nun gespannt auf neue Erfah­run­gen hier im Jugend­pfle­ge­zen­trum.

Als Frei­wil­li­ge küm­me­re ich mich um das Cha­let, unter­stüt­ze die Jugend­pfle­ge­rin und beglei­te die kirch­li­che Jugend­ar­beit. Ich freue mich sehr, alle Kin­der und Grup­pen­lei­ter ken­nen­zu­ler­nen und sie in die­sem hal­ben Jahr zu beglei­ten und eben­falls zu unter­stüt­zen.

Zu errei­chen bin ich für euch im Büro der Jugend­pfle­ge­rin im GGH zu den bekann­ten Öff­nungs­zei­ten. Schaut doch mal vor­bei, ich freue mich auf unser Tref­fen! Und für alle, die die Gesich­ter der Jugend­ar­beit in Gel­len­beck mal zuord­nen möch­ten: Ihr seid bei → wer wir sind genau rich­tig.