Anmel­de­ver­fah­ren zu den Got­tes­diens­ten an Weih­nach­ten 2020

Weih­nach­ten ist die Zeit der vol­len Kir­chen. Ange­sichts des zu erwar­ten­den Inter­es­ses sind wir dar­auf ange­wie­sen, fes­te Sitz­plät­ze zu ver­ge­ben, die die nöti­gen Abstän­de gewähr­leis­ten. Es wur­de ein Anmel­de­ver­fah­ren ent­wi­ckelt, um die­se Sitz­plät­ze im Vor­feld der Got­tes­diens­te ver­ge­ben zu kön­nen. Dies soll ermög­li­chen, dass wir die Got­tes­diens­te ohne Pro­ble­me wür­de­voll und ent­spannt fei­ern kön­nen. Es lässt sich nicht ver­mei­den, dass unter die­sen Umstän­den deut­lich weni­ger Gläu­bi­ge als gewohnt in unse­ren Kir­chen Platz fin­den. Es wer­den zusätz­li­che Sitz­plät­ze geschaf­fen und zusätz­li­che Got­tes­diens­te ange­bo­ten, um die­sem Pro­blem ent­ge­gen zu tre­ten. Trotz­dem wird es viel­leicht man­chem nicht mög­lich sein, am bevor­zug­ten Got­tes­dienst teil­zu­neh­men und/ oder den gewohn­ten Platz in der Kir­che ein­zu­neh­men. Eine Alter­na­ti­ve kön­nen Got­tes­diens­te zu Hau­se, das per­sön­li­che Gebet und die Über­tra­gun­gen aus St. Mar­ti­nus, dem Dom in Osna­brück und wei­te­ren Kir­chen sein. Wir bit­ten die gan­ze Gemein­de, sich auf die­se unge­wohn­te Situa­ti­on einzulassen.
 
Mariä Him­mel­fahrt:
Die Anmel­dung zum gewünsch­ten Got­tes­dienst beginnt am Mi, 02.12. Bit­te mel­den Sie sich per E‑Mail unter anmeldung@hagen-gellenbeck.de oder tele­fo­nisch im Pfarr­bü­ro (Tel. 05405/809115). Außer­dem lie­gen in der Kir­che Anmel­de­zet­tel bereit, die Sie aus­ge­füllt in den Brief­kas­ten des Pfarr­bü­ros wer­fen kön­nen. Sie kön­nen sich ein­zeln oder in Grup­pen bis zu 7 Per­so­nen anmel­den, dies ent­spricht dann der maxi­ma­len Anzahl an Plät­zen in einer Bank. Die­se Grup­pen kön­nen dann in der Kir­che zusam­men ohne beson­de­re Abstän­de sit­zen. Dies ist aber nicht garan­tiert, mög­li­cher­wei­se müs­sen Grup­pen auf­ge­teilt wer­den, wenn die meis­ten Plät­ze schon ver­ge­ben sind. Bei der Anmel­dung müs­sen min­des­tens die Anzahl der Per­so­nen und eine Kon­takt­adres­se (Post- oder E‑Mail-Adresse) ange­ge­ben wer­den. Mit­ge­brach­te Roll­stüh­le, Rol­la­to­ren oder Kin­der­wa­gen soll­ten mit ange­ge­ben wer­den. Die ange­mel­de­ten Per­so­nen bzw. Grup­pen erhal­ten inner­halb eini­ger Tage eine schrift­li­che Anmel­de­be­stä­ti­gung per E‑Mail oder Post, auf der die Bank und Sitz­platz­num­mer ange­ge­ben sind. Die­se Anmel­de­be­stä­ti­gung gilt als „Ein­tritts­kar­te“ und muss zum Got­tes­dienst mit­ge­bracht wer­den. Bit­te kom­men Sie recht pünkt­lich zum Beginn des Got­tes­diens­tes. Der Ord­ner­dienst ist dann bei der Suche nach dem Sitz­platz behilflich.
 
Hier noch­mal eine Über­sicht der Got­tes­diens­te in Mariä Himmelfahrt:
 
Don­ners­tag, 24. Dezem­ber, Hei­lig Abend:
14.30 Uhr Krip­pen­fei­er der Minikirche
16.30 Uhr Fami­li­en­mes­se mit Krippenspiel
18.30 Uhr Fest­mes­se am Hei­li­gen Abend
22.00 Uhr Christmette
 
Frei­tag, 25. Dezem­ber, 1. Weihnachtstag
8.00 Uhr Hirtenmesse
10.00 Uhr Festmesse
19.00 Uhr Jugendmesse
 
Sams­tag, 26. Dezem­ber, 2. Weihnachtstag
8.00 Uhr Festmesse
10.00 Uhr Festmesse
 
Sonn­tag, 27. Dezem­ber, 3. Weihnachtstag
8.00 Uhr Festmesse
10.00 Uhr Festmesse