Ein­drü­cke von der Turn­hal­len­über­nach­tung

Rie­sen­spaß bei Über­nach­tung in der Turn­hal­le in Gel­len­beck

In der Nacht vom 13.09.19 auf den 14.09. füll­ten sich die Turn­hal­len in Gel­len­beck ab 16:30 Uhr zur Über­nach­tung wie auch im letz­ten Jahr. Die 8 – 12 jäh­ri­gen Jungs und Mädels kreisch­ten und tob­ten begeis­tert. Das war aber kein Pro­blem für uns 13 Grup­pen­lei­te­rin­nen und Grup­pen­lei­ter. Geschickt absol­vier­ten die 53 Kin­der einen Par­cour und durch­leb­ten mit­ein­an­der Feu­er, Was­ser und Sturm. Über­dies durf­te auch das Krab­ben cat­chen nicht feh­len. Fina­les Klas­si­ker wie Fuß­ball und Zom­bie­ball erhöh­ten den Spaß­fak­tor noch ein­mal.

Nach abend­li­cher Stär­kung ging es wei­ter

Zur Stär­kung gab es am Abend zur Freu­de aller Piz­za. Im Anschluss wur­den noch eini­ge klei­ne­re Spie­le und auch Gesell­schafts­spie­le, gespielt. Als es gegen Abend ging, schau­ten wir gemein­sam noch einen Film in beson­de­rer Turn­hal­len­at­mo­sphä­re auf einer rie­si­gen Lein­wand. Vor dem gemein­sa­men Auf­räu­men gab es am nächs­ten Mor­gen noch ein aus­gie­bi­ges Früh­stück mit Bröt­chen und Kakao.

(Wer Kla­mot­ten oder Ähn­li­ches ver­ges­sen hat, kann sich die­se ger­ne im Jugend­bü­ro abho­len.)