Unsere Youngster für 2019 und 2020 - Gruppenleiter werden in der KJG

Unse­re Youngs­ter 2019/20

Vie­le von euch wer­den sie schon ein­mal bei der ein oder ande­ren Akti­on gese­hen haben, man­che Gesich­ter sind viel­leicht noch unbe­kannt: Hier sind unse­rer Youngster’s 2019/20:

Aber wer sind denn unse­re Youngster’s und was machen sie? Also Youngster’s sind unse­re ange­hen­den Grup­pen­lei­ter der KJG Gel­len­beck. Ein Jahr lang wer­den die 15- und 16-jährigen durch unse­re Jugend­pfle­ge­rin Mari­na und unse­re Gemein­de­re­fe­ren­tin Johan­na betreut, in das Grup­pen­lei­ter­da­sein ein­ge­führt und zu ver­schie­de­nen The­men geschult. Mit auf dem Pro­gramm ste­hen nicht nur Work­shops zum The­ma: „Wie lei­te ich Spie­le an?“, „Wor­auf muss ich bei Fahr­ten ach­ten?“, „Wel­che Rech­te und Pflich­ten kom­men auf mich als GL zu?“, son­dern viel­mehr auch die prak­ti­sche Jugend­ar­beit. Unse­re Youngster’s enga­gie­ren sich in die­ser Zeit bei unse­ren Aktio­nen, also zum Bei­spiel beim Offe­nen Kel­ler, den Tan­nen­baum­ak­tio­nen, Pfarr­fes­ten, Schnup­per­grup­pen­stun­den, Mess­die­ner­ar­beit, unserm Hüt­ten­dorf, bei der offe­nen Jugend­ar­beit und noch vie­lem mehr.

Was kommt nach dem Youngs­ter­kurs?

Doch was, wenn man nun fer­tig ist? Bevor man rich­ti­ger GL wird, fehlt nur der Grup­pen­lei­ter­grund­kurs, der zum Erwerb der Julei­ca-Card führt. Die­ser wird von ver­schie­de­nen Ver­bän­den ange­bo­ten, für uns meist über den BDKJ. Und dann steht es natür­lich völ­lig frei, wo ihr euch wei­ter enga­gie­ren möch­tet: ob wei­ter­hin in oben genann­ten Aktio­nen, in den wöchent­lich statt­fin­den­den Grup­pen­stun­den, im Zelt­la­ger oder an ganz ande­ren Stel­len: Dei­ne Ideen zäh­len.

Dafür möch­ten wir von der KJG auch ein­mal DANKE sagen!