Neu­ig­kei­ten aus der Jugend­ar­beit

Hier fin­dest du eine Über­sicht unse­rer Bei­trä­ge. Du bist hier rich­tig, wenn du Anmel­dun­gen suchst. Eben­so bist du hier rich­tig, wenn du ein­fach stö­bern möch­test. Du fin­dest auch Bei­trä­ge über ver­gan­ge­ne Aktio­nen und Ver­an­stal­tun­gen. Bist du auf der Suche nach Bil­dern, kannst du auch gern in unse­rer Gale­rie vor­bei­schau­en.


Süßig­kei­ten­haus bas­teln in der Weih­nachts­zeit

Süßig­kei­ten­haus bas­teln

Bist du zwi­schen 6 und 10 Jah­ren und freust dich auch schon total auf Weih­nach­ten? Dann haben wir die Lösung! Am 23.11.19 laden wir von der katho­li­schen Jugend Gel­len­beck, dich und dei­ne Freun­de herz­lich zu unse­rer Süßig­kei­ten­ak­ti­on ins GGH (Gustav-Görsmann-Haus) ein. Gemein­sam mit euch wol­len wir für 3€ zwi­schen 13 und 15 Uhr Keks­häu­ser bau­en und die Weih­nachts­zeit ein­läu­ten. Wir freu­en uns schon rie­sig auf eure krea­ti­ven Kunst­wer­ke. Ihr könnt euch bei Mari­na, unse­rer Jugend­pfle­ge, bis zum 22.11.19 anmel­den.

Gru­se­li­ge Gesich­ter beim Kür­bis schnit­zen

Kür­bis schnit­zen in den Grup­pen­stun­den. Im Okto­ber wur­den in vie­len Grup­pen­stun­den Kür­bis­se geschnitzt. Die Resul­ta­te sind hier sicht­bar.

Kick off: 1. Tref­fen der Youngs­ter 2019/2020

Am Don­ners­tag, den 24. Okto­ber 2019 fin­det das ers­te Tref­fen der dies­jäh­ri­gen Youngs­ter statt. Der Kurs beginnt mit einem locke­ren Tref­fen mit Jugend­pfle­ge­rin Mari­na, Gemein­de­re­fe­ren­tin Johan­na und zwei Leu­ten aus dem Lei­tungs­team der KJG um 18:00 Uhr im Saal / GGH. Bit­te bringt eure Kalen­der mit. Falls ihr nicht könnt, mel­det euch bit­te bei Mari­na im Büro, damit wir wis­sen, dass ihr trotz­dem dabei seid.

Bis dahin,

Manu­el & Lin­da (KJG-LT)

Spa­ßi­ger Kampf um die Gum­mi­band­ak­tie am Messdiener-Spieletag

Am Sams­tag­vor­mit­tag, den 17.08.2019, fan­den sich am GGH eine bunt durch­misch­te Grup­pe von Mess­die­nern zusam­men, die sich erfolg­reich am Messdiener-Spieletag an der Bör­se der Gum­mi­bän­dern ver­such­ten.

Nach­dem wir uns gegen­sei­tig ein wenig ken­nen­lern­ten, bil­de­ten sich Klein­grup­pen aus allen Alters­grup­pen und ver­such­ten sich an der Bör­se. In Mini­spie­len konn­ten sich die Grup­pen jeweils Buch­sta­ben erspie­len, mit denen sie spä­ter ein Lösungs­wort zusam­men­bau­en muss­ten. In gemein­sa­men gro­ßen Spie­len hat­te jeder einz­le­ne Mess­die­ner die Chan­ce, Gum­mi­bän­der zu erspie­len, die spä­ter der Grup­pe zugu­te kamen. Die­se konn­ten dann ent­we­der bei miss­glück­tem Spiel gegen einen Neu­ver­such oder direkt gegen einen Lösungs­buch­sta­ben ein­ge­tauscht wer­den. Dabei vari­ier­ten zeit­ab­hän­gig die Prei­se für die Buch­sta­ben und den Ver­such, sodass die Grup­pe abschät­zen muss­te, ob sich das Aus­ge­ben der Gum­mi­bän­der lohnt.

An die­sem Mor­gen wur­de viel gelacht, wir hof­fen es hat allen gefal­len und freu­en uns auf das nächs­te Jahr 🙂

Euer Messdiener-LT

Was­ser­ski­fah­ren am Alf­see

Am Sams­tag, den 14.09.2019 fuh­ren wir um 8.30 Uhr mit 13 Per­so­nen zum Was­ser­ski fah­ren zum Alf­see. Für zwei Stun­den soll­te die Was­ser­ski­an­la­ge uns gehö­ren. Als wir bei ca 10° Cel­si­us Außen­tem­pe­ra­tur dort anka­men, freu­te sich noch nie­mand so rich­tig auf die uns bevor­ste­hen­de „Abküh­lung“. Doch nach­dem wir uns in unse­re Neo­pren­an­zü­ge geprellt hat­ten und das ers­te Mal im Was­ser gelan­det sind, waren die küh­len Tem­pe­ra­tu­ren ganz ver­ges­sen. Wir konn­ten nicht nur Was­ser­ski, son­dern auch Knie­board und Wake­board fah­ren. Nach einer ver­schla­fe­nen Rück­fahrt der Kin­der kamen wir um 13.00 Uhr pünkt­lich und sicher wie­der am GGH an. Wir freu­en uns jetzt schon alle auf das nächs­te Jahr!
 

Ein­drü­cke von der Turn­hal­len­über­nach­tung

Rie­sen­spaß bei Über­nach­tung in der Turn­hal­le in Gel­len­beck

In der Nacht vom 13.09.19 auf den 14.09. füll­ten sich die Turn­hal­len in Gel­len­beck ab 16:30 Uhr zur Über­nach­tung wie auch im letz­ten Jahr. Die 8 – 12 jäh­ri­gen Jungs und Mädels kreisch­ten und tob­ten begeis­tert. Das war aber kein Pro­blem für uns 13 Grup­pen­lei­te­rin­nen und Grup­pen­lei­ter. Geschickt absol­vier­ten die 53 Kin­der einen Par­cour und durch­leb­ten mit­ein­an­der Feu­er, Was­ser und Sturm. Über­dies durf­te auch das Krab­ben cat­chen nicht feh­len. Fina­les Klas­si­ker wie Fuß­ball und Zom­bie­ball erhöh­ten den Spaß­fak­tor noch ein­mal.

Nach abend­li­cher Stär­kung ging es wei­ter

Zur Stär­kung gab es am Abend zur Freu­de aller Piz­za. Im Anschluss wur­den noch eini­ge klei­ne­re Spie­le und auch Gesell­schafts­spie­le, gespielt. Als es gegen Abend ging, schau­ten wir gemein­sam noch einen Film in beson­de­rer Turn­hal­len­at­mo­sphä­re auf einer rie­si­gen Lein­wand. Vor dem gemein­sa­men Auf­räu­men gab es am nächs­ten Mor­gen noch ein aus­gie­bi­ges Früh­stück mit Bröt­chen und Kakao.

(Wer Kla­mot­ten oder Ähn­li­ches ver­ges­sen hat, kann sich die­se ger­ne im Jugend­bü­ro abho­len.)

Grup­pen­stun­de: Neue Grup­pen alle ab der 4. Klas­se

Einladung zur Gruppenstunde

Lust auf eine Stun­de Spiel und Spaß in einer fes­ten Grup­pe, die sich ein­mal in der Woche trifft?

Ers­tes Tref­fen der Grup­pen­stun­de:

für Jungs: Mitt­woch, den 25.09.2019 um 16:30 Uhr
für Mädels: Diens­tag, den 24.09.2019 um 17:00 Uhr

Infos für die Eltern:

  • Wir wol­len in die­sem Jahr mit jeweils einer Grup­pen­stun­de an den Start gehen
  • Die Grup­pen­stun­den fin­den jeweils wöchent­lich für eine Stun­de lang statt.
  • Die Grup­pen­stun­den kos­ten nichts, es sei denn, es wird eine Unter­neh­mung geplant (wird vor­her bekannt gege­ben).

Bei Fra­gen mel­de dich ger­ne bei Mari­na: 05405/809302. Um zur Über­sicht aller ange­bo­te­nen Grup­pen­stun­den zu kom­men, kli­cke hier.

 

 

Geheim­nis­vol­le Lich­ter­wel­ten im Zoo Osna­brück

Zoo mal anders! Hast du Lust gemein­sam mit uns den Zoo im Dun­keln zu besu­chen und bist zwi­schen 6–14 Jah­ren alt? Dann sei dabei und erle­be mit uns die Zoo-Lights im Osna­brü­cker Zoo. Los gehts am 03.10.2019 vom GGH aus.

Mel­de dich bis zum 01.10. über Mari­na Feld im Jugend­bü­ro an und schau doch ein­fach mal auf der Event-Seite vor­bei für mehr Details!

Jugend­mes­se mit Feli – Was macht das Leben für dich lebens­wert?

Unser Ted­dy Feli kehrt nach zwei­jäh­ri­ger Welt­rei­se zurück nach Hagen a.T.W. Am 19. August 2017 mach­te sich Feli auf den Weg, um zu ent­de­cken, was das Leben lebens­wert macht. Feli beglei­te­te dabei Men­schen ver­schie­de­ner Natio­nen auf Rei­sen, im All­tag oder ein­fach zu beson­de­ren Orten und stell­te dabei immer die Fra­ge: Was macht das Leben für dich lebens­wert? Vol­ler Inspi­ra­ti­on aus der Jugend­mes­se ent­las­sen, hat Feli viel erlebt: Feli war mit Freun­den auf dem Pfarr­fest unter­wegs. Hat mit Freun­den ein Eis geges­sen. Ist Auto gefah­ren. Und mit Schwes­ter Pere­gri­na beim Papst in Rom gewe­sen. Was Feli alles genau ent­deckt hat, könnt ihr am Sams­tag, den 21. Sep­tem­ber 2019 in der Jugend­mes­se um 17:30 Uhr in der Kir­che Mariä Him­mel­fahrt Gel­len­beck erfah­ren.

Über­nach­tung in der Turn­hal­le

Über­nach­tung in der Turn­hal­le. Habt ihr Bock auf Spiel, Spaß und Sport mit euren Freun­den und neu­en Leu­ten in der Turn­hal­le? Dann seid ihr bei uns genau rich­tig! Am 13.9.2019 fin­det die  Turn­hal­len­über­nach­tung in der Turn­hal­le in Gel­len­beck statt. Dort wird das gesam­te Arse­nal der Turn­hal­le auf­ge­fah­ren! Wir spie­len mit euch, machen Tur­nie­re, essen Piz­za. Wir haben ein­fach eine rie­si­ge Men­ge Spaß zusam­men. Ihr könnt dabei sein, wenn ihr zwi­schen 8 und 12 Jah­ren alt seid und rich­tig Bock auf Spiel und Spaß habt. Das gan­ze fin­det in der gro­ßen und klei­nen Sport­hal­le in Gel­len­beck statt, star­tet am Frei­tag den 13.9.2019 um 16:30 Uhr und endet am Sams­tag den 14.9.2019 um 10 Uhr mor­gens. Der gan­ze Spaß kos­tet 8€, wel­che zu Beginn der Akti­on ein­ge­sam­melt wer­den und wir küm­mern uns um Abend­essen, Früh­stück und Geträn­ke. Mit­zu­brin­gen sind an dem Tag Schlaf­sa­chen, Sport­kla­mot­ten, Luft­ma­trat­ze, Schlaf­sack und Dusch­zeug. Han­dys wer­den jedoch bit­te nicht mit­ge­bracht. Die Plät­ze sind begrenzt, also mel­det euch so schnell wie mög­lich an!

Dazu schickt eine E‑Mail an fsj[at]kath-jugend-gellenbeck.de oder mel­det euch unter 05405/809302. Bei der Anmel­dung bit­ten wir neben den übli­chen Infor­ma­tio­nen (Name, Alter, Wohn­ort etc.) um eine Not­fall­num­mer und eine Info über Beson­der­hei­ten (Medi­ka­men­te, All­er­gi­en etc.).
Wir freu­en und schon auf euch!

Für Impres­sio­nen aus dem letz­ten Jahr kli­cke ein­fach hier.