Beiträge

Kuschel­tier Upcycling

Geo­caching – die etwas ande­re Schnit­zel­jagd ist beendet

Lie­be Geo­caching – Fans,

vie­len Dank für die vie­len Rück­mel­dun­gen und Ideen zu unse­rem Geo­cache. Lei­der hat sich der Bor­ken­kä­fer im Wald breit gemacht, sodass nun vie­le Bäu­me gefällt wer­den müs­sen. Aus die­sem Grund wer­den wir den Geo­cache kurz­fris­tig zurück­bau­en müs­sen. Ab mor­gen, den 07.06.2020 ist es somit nicht mehr mög­lich, die Geo­caching – Tour zu  machen.

Wir hof­fen auf euer Verständnis!

Bleibt gesund 🙂

Euer Vor­be­rei­tungs­team

Geo­caching – die etwas ande­re Schnitzeljagd

Auf zur moder­nen Schnit­zel­jagd beim Geocaching.

Schnapp dei­ne gan­ze Fami­lie und los geht’s. Mit­hil­fe ver­schie­de­ner Rät­sel fin­det ihr Koor­di­na­ten, die euch Schritt für Schritt den Weg weisen.

Start: an der Kir­che in Gel­len­beck, Kirch­stra­ße 1, 49170 Hagen a.T.W.
wer: für die gan­ze Fami­lie, auch mit Kinderwagen
Mit­brin­gen: ein GPS-fähiges und inter­net­fä­hi­ges Gerät, wet­ter­fes­te Klei­dung, einen Stift, Zet­tel und Proviant
Zeit­raum: 24. April 2020 – 31. August 2020
Dau­er: ca. 2 – 3 h
Wo geht es los? Anhang lesen 😉
Bei Fra­gen oder Schwierigkeiten: mel­det euch bit­te bei dem Vor­be­rei­tungs­team.

Bit­te geht sorg­sam mit der Umwelt, gera­de im Wald um. Durch den sowie­so schon ver­stärk­ten Andrang im Wald sind vie­le Lebe­we­sen gestört. In Rück­spra­che mit dem Wald­be­sit­zer dür­fen wir die­se Schnit­zel­jagd / das Geo­caching nur machen, wenn wir uns alle dar­an hal­ten. Also: Müll wie­der ein­pa­cken und wei­tes­ge­hend auf dem Weg bleiben.

Falls an den Wochen­en­den mal meh­re­re Leu­te auf die dee kom­men, die­se Schnit­zel­jagd zu machen, hal­tet bit­te Abstand. So kann jeder die Rät­sel­run­de in Ruhe genießen.

Die Schnit­zel­jagd ist ab Frei­tag, dem 24.04.2020 15 Uhr eröff­net. Alle Infos fin­dest du hier.

Was­ser­ski­fah­ren am Alfsee

Am Sams­tag, den 14.09.2019 fuh­ren wir um 8.30 Uhr mit 13 Per­so­nen zum Was­ser­ski fah­ren zum Alf­see. Für zwei Stun­den soll­te die Was­ser­ski­an­la­ge uns gehö­ren. Als wir bei ca 10° Cel­si­us Außen­tem­pe­ra­tur dort anka­men, freu­te sich noch nie­mand so rich­tig auf die uns bevor­ste­hen­de „Abküh­lung“. Doch nach­dem wir uns in unse­re Neo­pren­an­zü­ge geprellt hat­ten und das ers­te Mal im Was­ser gelan­det sind, waren die küh­len Tem­pe­ra­tu­ren ganz ver­ges­sen. Wir konn­ten nicht nur Was­ser­ski, son­dern auch Knie­board und Wake­board fah­ren. Nach einer ver­schla­fe­nen Rück­fahrt der Kin­der kamen wir um 13.00 Uhr pünkt­lich und sicher wie­der am GGH an. Wir freu­en uns jetzt schon alle auf das nächs­te Jahr!
 

Was­ser­ski­fah­ren am Alfsee

Am Frei­tag den 31.08.2018 mach­ten wir uns mit ins­ge­samt 17 Per­so­nen auf den Weg zum Alf­see, um dort Was­ser­ski zu fah­ren. Dort ange­kom­men wur­den sofort Neo­pren­an­zü­ge ver­teilt und es ging ab aufs Was­ser. Ins­ge­samt zwei Stun­den nutz­ten wir die Bahn sowohl mit Ski­ern als auch mit dem Knee­board. Nach eini­gen Anfangs­schwie­rig­kei­ten hat­ten alle einen rie­sen Spaß und auch das nicht ganz per­fek­te Wet­ter konn­te der guten Lau­ne nichts anha­ben. Nach­dem sich alle aus­ge­powert hat­ten, ging es ab unter die Dusche und dann zurück zum Bul­li, wo es im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes um die Wurst ging. Denn dort gab es noch eine klei­ne Stär­kung in Form von Heiß­würst­chen im Bröt­chen. Nach­dem alle satt waren, ging es zurück nach Gel­len­beck. Wir freu­en uns schon auf das nächs­te Jahr und hof­fen, dass wir uns dann mit noch mehr Leu­ten auf den Weg machen können. 

IMG_20180906_200504

Bild 1 von 1 

Was­ser­ski am Alfsee

 

Viel Spaß beim Was­ser­ski fah­ren am Alfsee

Die­ses Jahr ging es am 18.08. wie­der zum Was­ser­ski fah­ren zum Alf­see. Wir fuh­ren mit 7 Kin­dern, 6 Erwach­se­nen und sehr viel Moti­va­ti­on los. Dort ange­kom­men ging es schnell in die Neo­pren­an­zü­ge und ab zum Was­ser. Zwar gab es bei eini­gen am Anfang ein paar Fehl­ver­su­che und es fie­len auch ein paar Regen­trop­fen, aber das hat uns nicht die Lau­ne ver­mas­selt. Es hat unglaub­lich viel Spaß gemacht auf dem Was­ser zu glei­ten, ob allei­ne oder zu zweit. Am Ende gab es zur Stär­kung noch was zu Essen. Anschlie­ßend mach­ten wir uns müde und kaputt auf den Heimweg.
Wir freu­en uns auf nächs­tes Jahr, bis dann 🙂

-> hier fin­det ihr die Fotos 

-> zur Web­sei­te des Alfsees

Erfolg­rei­che Akti­on Fußballgolf

Am 20.05. hat sich eine klei­ne Grup­pe zum fuß­ball­gol­fen getrof­fen. Gemein­sam sind sie von Gel­len­beck aus mit einem Bul­li nach Glandorf zum Din­kel­hof Horst­mann gefah­ren. Fuß­ball­gol­fen, das heißt mit einem Fuß­ball Golf zu spie­len, hat den Kin­dern viel Spaß berei­tet, sodass die Sta­di­onen groß­ar­tig und mit Freu­de bewäl­tigt wur­den. Bei tol­lem Wet­ter und mit viel Moti­va­ti­on wur­de die Akti­on ein vol­ler Erfolg. 

Klet­ter­wald­ak­ti­on ein vol­ler Erfolg!

Am letz­ten Sams­tag, den 13. Mai ging es für die KJG hoch hin­aus. 14 Kin­der und 5 Grup­pen­lei­ter erkun­de­ten wäh­rend der Kletterwald‑Aktion die Baum­kro­nen in Ibben­bü­ren. Auch ein paar Regen­pha­sen, die schnell vor­über­gin­gen, hiel­ten natür­lich nie­man­den davon ab, die Par­cours und Hin­der­nis­se zu bezwin­gen, die sich im Wald weit über dem Boden befan­den. Für das nächs­te Jahr besteht also durch­aus Wiederholungsbedarf.

Fotos kön­nen wir lei­der nicht bie­ten, da der Klet­ter­wald kei­ne Han­dys und Kame­ras beim Klet­tern zuge­las­sen hat und sich komi­scher­wei­se nie­mand erbarmt hat, der den Job des Foto­gra­fen über­neh­men wollte 😉

Veranstaltungen

Schlitt­schuh­fah­ren

Wer: Für Kin­der von 10–16 Jahren

Wann: Am 23.10.21, Treff um 09:00 Uhr am GGH

Anmel­dun­gen: im Jugendbüro

Mit­brin­gen: Dicke Hand­schu­he, war­me Klei­dung, Mas­ke, Schülerausweis

Kos­ten: 4€ Ein­tritt + 3€ Schlittschuhleihe