Beiträge

Mess­die­ner­tag vol­ler Chal­len­ges und Über­ra­schun­gen

Hal­lo lie­be Mess­die­ner,

es war­tet der Mess­die­ner­tag vol­ler Chal­len­ges und Über­ra­schun­gen! Lei­der konn­ten sowohl das Wochen­en­de als auch der Aus­flug nicht statt­fin­den. Aber natür­lich haben wir euch nicht ver­ges­sen! Am Sams­tag, den 24.10.20 geht es am GGH rund. Von 10:30 bis 18:30 Uhr war­ten in einem kun­ter­bun­ten Pro­gramm neben Chal­len­ges, Gemein­schaft, Spiel und Spaß auch ein paar Über­ra­schun­gen nur auf dich. Für das leib­li­che Wohl ist selbst­ver­ständ­lich gesorgt.

Egal, ob du gera­de Mess­die­ner gewor­den bist oder schon über 20, ein­ge­la­den sind alle Mess­die­ner, die Lust und Zeit haben 🙂

Anmel­den kannst du dich bei Mari­na im Büro unter Tel.: 05405/809302 oder auch per Mail an jugendpflege[at]hagen-gellenbeck.de. Anmel­de­schluss ist Diens­tag, der 20.10.20.

Un hier noch eine klein Pack­lis­te. Du brauchst:

  • Kla­mot­ten, die schmut­zig wer­den dür­fen
  • etwas zu trin­ken
  • und einen Mund­schutz

Wenn coro­nabe­dingt die Ver­an­stal­tung lei­der nicht vor Ort statt­fin­den kann, dann sei gewiss, wir haben da jetzt schon was Schö­nes in Pet­to. Du wirst früh genug infor­miert! 🙂

Es grüßt

Dein Messdiener-LT

Wir brau­chen dich: Mess­die­nen wie­der mög­lich!

Wir brau­chen Euch, lie­be Messdiener*innen

Nach lan­ger Zeit ohne Messdiener*innen, wol­len wir Euch ermög­li­chen, wie­der Teil der Lit­ur­gi­schen Diens­te zu sein.
Natür­lich ist Eure Gesund­heit ein hohes Gut, wes­halb ein Kon­zept für Euch vor­be­rei­tet wur­de. So kön­nen wir in der Vor­be­rei­tung und Durch­füh­rung der Got­tes­diens­te gewähr­leis­ten, dass die Hygie­ne­richt­li­ni­en ein­ge­hal­ten wer­den. Zur genau­en Ver­deut­li­chung haben wir auch Vide­os für Euch gedreht. Eure Auf­ga­ben als Messdiener*in wür­den das Ker­zen­tra­gen beim Evan­ge­li­um und das Klin­geln beim Eucha­ris­ti­schen Hoch­ge­bet sein.

Wäh­rend die­ser Pan­de­mie wer­den wir einen Mess­die­ner­plan erstel­len, in dem wir nur frei­wil­li­ge Messdiener*innen auf­stel­len. Wir möch­ten Dich bit­ten, wenn Du zur Risi­ko­grup­pe gehörst oder Dei­ne Fami­lie betrof­fen ist, Dich nicht frei­wil­lig zu mel­den, um Dei­ne Gesund­heit nicht zu gefähr­den.

Du hast also Lust, Dich auf­stel­len zu las­sen? Dann dru­cke Dir die Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung aus und gib sie im Pfarr­bü­ro oder bei den Jugend­pfle­ge­rin­nen ab. Wei­te­ren Infor­ma­tio­nen fin­dest du unten.

 

Sobald wir Rück­mel­dun­gen bekom­men, wird ein Mess­die­ner­plan erstellt und die Infos rum­ge­schickt.

 

Wir freu­en uns, Dich in den Got­tes­diens­ten zu sehen!

Eure Messdiener-LTs aus St.Martinus und aus Mariä Him­mel­fahrt

 

Hygie­nekon­zept Minis­tran­ten­ar­beit in Gel­len­beck

Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung

 

Mess­die­ner­auf­nah­me am 6. Mai

Die dies­jäh­ri­ge Auf­nah­me unse­rer neu­en Mess­die­ner fin­det im Rah­men der Vor­abend­mes­se am Sams­tag, den 6. Mai um 17:30 Uhr statt. Vor­be­rei­tet wur­den die Viert­kläss­ler in den Grup­pen­stun­den. Doch damit nicht genug, auch in den Fol­ge­jah­ren war­ten jetzt span­nen­de Work­shops, Aus­flü­ge und Fahr­ten auf euch, alles vor­be­rei­tet von unse­rem Messdiener-LT. Vie­len Dank, dass ihr dabei seid! Infos zu wei­te­ren Aktio­nen fin­det ihr übri­gens auch auf unse­rer Web­sei­te unter News oder unter der Rubrik „was wir machen // Mess­die­ner“. Also- lass dich über­ra­schen!

Das Mess­die­ner LT stellt sich vor!

Hal­lö­chen und Hal­le­lu­ja,
wir sind das Lei­tungs­team für die Mess­die­ner­ar­beit in der KJG.  Wir orga­ni­sie­ren die jähr­li­chen Mess­die­ner­aus­flü­ge, pla­nen das Wochen­en­de, gestal­ten Work­shops und ste­hen bei der Ein­füh­rung der neu­en Mess­die­ner mit krea­ti­ven Ideen zur Sei­te. In Kür­ze wer­den auch die Mess­die­ner­ak­tio­nen auf der Web­sei­te erschei­nen: Also – rein­schau­en lohnt sich! Falls ihr habt Fra­gen, Anre­gun­gen oder Wün­sche habt, mel­det euch ger­ne bei Lena Kamp­mey­er oder sprecht uns per­sön­lich an.

-> zur Messdiener-Seite

 

Mess­die­ner­wo­chen­en­de für Älte­re

Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de fand das Mess­die­ner­wo­chen­en­de für Älte­re statt. Eine klei­ne Grup­pe von Mess­die­nern ab 16 Jah­ren ver­brach­te gemein­sam ein Wochen­en­de. Dass die gemein­sa­men Tage ein vol­ler Erfolg waren, erkennt man in dem fol­gen­den Bericht, den die Grup­pe zusam­men geschrie­ben hat. Witz und Humor kamen neben reli­giö­sen The­men nicht zu kurz!

Wei­ter­le­sen

Veranstaltungen

Mess­die­ner Schnup­per­tag

Alle Kin­der, die geare­de neu in die Grup­pen­stun­den gekom­men sind, haben die Mög­lich­keit, Mess­die­ner zu wer­den. Am Sams­tag, den 21.11.20 kön­nen die Kin­der in der Kir­che die ers­te Mess­die­nerluft schnup­pern. Es wird eine klei­ne Ein­sicht geben, was man als Mess­die­ner eigent­lich über­haupt macht und war­um es sich auf jeden Fall lohnt einer zu wer­den. Als klei­nes High­light darf natür­lich auch das Anpro­bie­ren eines Mess­die­ner­ge­wan­des nicht feh­len.

Nähe­re Infos zur Anmel­dung fol­gen!

Info­abend: Mess­die­ner wer­den

Ihr Kind war beim Schnup­per­tag der Mess­die­ner und/ oder über­legt, Mess­die­ner zu wer­den? Sie als Eltern haben aber noch die ein oder ande­re Fra­ge oder möch­ten ihre Unsi­cher­heit aus dem Weg räu­men?

Am Mitt­woch, den 11.11.20 um 20 Uhr laden wir Sie herz­lich zu einem Info­abend zum The­ma „Mess­die­ner wer­den“ vom Messdiener-LT im Gustav-Görsmann-Haus ein. Wir beant­wor­ten, was Sie bewegt! Wir geben Auf­klä­rung dar­über, wie der Dienst am Altar aus­sieht, wie hoch der Zeit­auf­wand ist, wie das Üben aus­sieht, wel­che wun­der­vol­len Ange­bo­te ihrem Kind als Mess­die­ner zur Ver­fü­gung ste­hen…

Wir freu­en uns über Ihr Erschei­nen. Eine Anmel­dung ist nicht not­wen­dig.